Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Entdecken Sie Ihre Welt !      

In Südafrika und auch in Namibia werden vermehrt in staatlichen und privaten Wildschutzgebieten Nashörner jährlich illegal und sinnlos getötet.

Das Horn dieses edlen und scheuen Tieres erzielt auf den Schwarzmärkten soviel Geld wie Drogen.


Ganz Südafrika engagiert sich an vielen Fronten mutig gegen die Wilderer, so auch wir.

Die traurige jährliche offizielle Statistik, alleine in Südafrika der gewilderten und getöteten Tiere:

2007                             13 Tiere
2008                             83 Tiere
2009                           122 Tiere
2010                           333 Tiere
2011                           448 Tiere
2012                           645 Tiere
2013                        1'004 Nashörner

2014                     1'215 Nashörner
2015                    1'175 Nashörner
2016                    1'054 Nashörner
2017                    1'028 Nashörner   
2018                       769 Nashörner
2019                        594 Nashörner
2020                        394 Nashörner
2021                        451 Nashörner
2022                        259 Nashörner

"Unsere Rhinos" gehören zu den "Big 5" Tieren in Afrika und kommen mehrheitlich nur noch auf
diesem Kontinent vor.


Grund genug sich für deren Rettung zu engagieren - Es ist 5 vor 12 ! Helfen Sie mit, Spende, Artikel oder Bücher lesen oder Weitererzählen. Gerne geben wir weitere Infos.

http://stoprhinopoaching.com

 
 


.



                                                                                               
 

Können Sie sich eine Welt ohne Nashörner vorstellen ?  Wir auch nicht.

 

 

AKTUELLER BUCHTIPP

THE LAST RHINOS - Lawrence Anthony with Graham Spence- 2011
The powerful story of one man's battle to save a species

Englisch / ISBN 978-0-283-07170-6
                                                          .

NASHÖRNER -
So wie wir sie kennen und in Zukunft auch für alle weiteren Generationen erleben möchten